Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

2. Schwandorfer Pokalschwimmfest 2016

Sonderseite zum 2. Schwandorfer Pokalschwimmfest 2016

Wettkampf am 07. Mai im Erlebnisbad Schwandorf - Protokoll und Urkunden sind online

Am Samstag, den 07. Mai 2016, haben wir im Erlebnisbad das 2. Schwandorfer Pokalschwimmfest powered by swim & run Betzlbacher veranstaltet. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir zum Beginn der Freibadsaison weit über 200 Schwimmerinnen und Schwimmer vom Hainsberger SV, vom Weyher SV, von der TS Arzberg, vom SV Schwabach, vom SC Uttenreuth, von der TSG Nürnberg, vom SWV Berching, vom TSV Erding, vom SC 53 Landshut, vom TSV Delphine Abensberg, von der SG Mallersdorf/Pfaffenberg, vom SC Regensburg, von der SG Amberg, vom TV 1861 Amberg, vom ASV Cham vom SV Weiden, sowie von der Schwimmgemeinschaft Fürth, welche mit ihrer elektronischen Zeitmessanlage für den reibungslosen Wettkampfablauf gesorgt haben, bei uns in Schwandorf begrüßen durften.
Wir bedanken uns bei allen Vereinen und Kampfrichtern für die Teilnahme beim 2. Schwandorfer Pokalschwimmfest. Ihr seid tolle Gäste gewesen und habt wesentlich dazu beigetragen, dass es ein rundum gelungener Wettkampf bei perfekten äußeren Bedingungen war. Wir hoffen, dass euch der Wettkampf gefallen hat und dass alle Schwimmer und Trainer mit den erzielten Leistungen zufrieden sind. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch nächstes Jahr beim 3. Schwandorfer Pokalschwimmfest zum Beginn der Freibadsaison wieder bei uns in Schwandorf begrüßen dürften.
Gerne dürft ihr uns ein kurzes Feedback geben, wie euch der Wettkampf gefallen hat, und natürlich auch, wenn ihr mit etwas nicht so zufrieden gewesen seid, damit wir das für nächstes Jahr berücksichtigen können.

Pokale für die punktbeste Einzelleistung gingen an Veronika Schindler (Jahrgang 2008, SC Regensburg), Luis Lengfellner (2008, SC Regensburg), Adriana Korda (2007, SV Weiden), Nico Eiber (2007, SC Regensburg), Lena Betzlbacher (2006, Schwimmclub Schwandorf), Mohumad Shouman (2006, TSG Nürnberg), Rebecca Diel (2005, ASV Cham), Leon Snajdr (2005, SV Weiden), Leonie Moßner (2004, SV Weiden), Linus Brandl (2004, SV Weiden), Nele Knutti (2003, SV Weiden), Simon Breinbauer (2003, SV Weiden), Selina Kreiml (2002, SG Mallersdorf/Pfaffenberg), Philipp Ziegenbalg (2002, Hainsberger SV), Alexandra Wagner (2001, ASV Cham), Leon Dresel (2001, TSG Nürnberg), Paula Hebecker (2000, SC Uttenreuth), Janis Schemm (2000, TS Arzberg), Stephanie-Quinta Wagner (1999 und älter, ASV Cham) sowie Florian Bauer (1999 und älter, TV Amberg). Neben einer Pokalwertung für die punktbeste Einzelleistung je Altersklasse gab es zusätzlich auch Medaillen für die Plätze 1 bis 3 in allen Wettkämpfen für alle Altersklassen.
Wie bereits im vergangenen Jahr hat unser Partner swim & run Betzlbacher mit einem Bademodenstand, wo die neuesten Badehosen und Badeanzüge von aquafeel anprobiert und getestet werden konnten, für die richtige Wettkampfausrüstung der Schwimmerinnen und Schwimmer gesorgt. Außerdem gab es in allen Wettkämpfen Glücksläufe, wo sich die Gewinner tolle Preise aussuchen durften. Für die großartige Unterstützung vielen herzlichen Dank an unseren Partner swim & run Betzlbacher.
Abschließend auch noch ein riesiges Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, zum Gelingen des 2. Schwandorfer Pokalschwimmfests beigetragen haben: alle Kampfrichter, das Verpflegungsteam, das Auf- und Abbauteam und alle sonstigen Unterstützer.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download: