Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Bayerische Meisterschaften 2019 mit Schwimm-Mehrkampf

Gute Leistungen über 50 m Freistil trotz verpasster Qualifikation für die Süddeutschen

Anika Jacksteit und Katrin Soponjuk bei Bayerischen Meisterschaften in Bayreuth am Start

Von Freitag, 05. bis Sonntag, 07. April, fanden in Bayreuth die Bayerischen Meisterschaften 2019 mit Schwimm-Mehrkampf statt. Für die offenen Landesmeisterschaften hatten sich Anika Jacksteit und Katrin Soponjuk vom Schwimmclub Schwandorf im Vorfeld jeweils über 50 m Freistil erfolgreich qualifiziert. Bereits am Freitagnachmittag standen die Vorläufe über 50 m an. Mit Zeiten von 0:29,59 bzw. 0:29,79 min lieferten Anika und Katrin in Bayreuth gute Leistungen ab. Insgeheim hatten beide sogar die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften anvisiert, welche sie jedoch knapp verpassten. Vielleicht wäre bei einem glücklicher angesetzten Zeitplan und mit dem letzten Punch und Stehvermögen auf den letzten Metern die Qualifikation für die Süddeutschen drin gewesen. Dennoch dürfen beide mehr als stolz sein, mit zu den besten Schwimmerinnen Bayerns anzugehören und sich nach den Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften vergangenen Herbst erneut für die Landesmeisterschaften erfolgreich qualifiziert zu haben.

Mit einer Zeit von 0:29,20 min hatte sich Anika Jacksteit (Jahrgang 2001) für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert. Im Vorlauf über 50 m Freistil angetreten, konnte Anika ihre Ziel-Zeit nicht ganz erreichen und belegte mit einer dennoch guten Zeit von 0:29,59 min Platz 67 in der offenen Wertung. Für die Qualifikation zu den Süddeutsche Meisterschaften vom 03. bis 05. Mai in Freiburg hatte sich Anika eine Zeit von 0:28,83 min vorgenommen. Dass sie die Zeit drin hat, zeigte sie bereits, da ihre persönliche Bestzeit bei 0:28,71 min liegt und für die Qualifikation locker gereicht hätte.
Katrin Soponjuk (Jahrgang 2003) hatte sich mit ihrer Zeit von 0:29,56 min im Vorfeld zum zweiten Mal für die Bayerischen Meisterschaften erfolgreich qualifiziert. Auch Katrin hatte über 50 m Freistil mit der Qualifikation zu den Süddeutschen geliebäugelt. Hierfür war eine Pflichtzeit von 0:29,32 min erforderlich. Mit ihrer Zeit von 0:29,79 min blieb Katrin knapp hinter ihrer Bestzeit zurück und erreichte in der offenen Wertung Platz 73.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download: