Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Bezirksmeisterschaften Mehrkampf 2019

Verena Zimmermann, Maja Sänger und Hannah Hecht gewinnen Titel im Mehrkampf

Allrounder des Schwimmclub Schwandorf stellen bei Mehrkampfmeisterschaften Vielseitigkeit unter Beweis

Am Sonntag, den 17. Februar, fanden in Tirschenreuth die Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf statt. Bei diesem Wettkampf war besonders schwimmerische Vielseitigkeit gefragt, da alle Schwimmerinnen und Schwimmer jeweils in den Disziplinen Schmetterling, Brust, Freistil und Rücken an den Start gehen mussten und in Addition der Leistungspunkte die Bezirksmehrkampfmeister/innen 2019 ermittelt wurden. Am Ende des Wettkampfes schwammen die 15 punktbesten Schwimmerinnen und Schwimmer aller Altersklassen das offene Lagenfinale aus. Für den Schwimmclub Schwandorf traten 23 Aktive der Wettkampfgruppen 1 bis 3 bei den Mehrkampfmeisterschaften an und stellten ihre Allrounder-Qualitäten unter Beweis. Am eindrucksvollsten gelang dies Hannah Hecht, Maja Sänger und Verena Zimmermann, die in ihren Jahrgängen die Mehrkampfwertung gewannen und den Bezirksmeistertitel holten.

Zur jüngsten Bezirksmeisterin im Mehrkampf für den Schwimmclub Schwandorf avancierte Hannah Hecht. Im ausgeglichen starken Jahrgang 2009 konnte sie auf der Bruststrecke einen großen Vorsprung heraus schwimmen, den sie bis zum Ende souverän verteidigen konnte. Im Jahrgang 2007 startete Geburtstagskind Maja Sänger mit Platz 1 auf der Schmetterling- und Bruststrecke fulminant in den Wettkampf und war von Anfang an in Führung, welche sie sich auf der verbleibenden Freistil- und Rückenstrecke nicht mehr nehmen ließ. Einen souveränen ersten Platz in der Mehrkampfwertung des Jahrgangs 2003 konnte Verena Zimmermann mit Platz 1 in den Disziplinen Schmetterling, Freistil und Rücken sowie mit Platz 2 auf der Bruststrecke einfahren. Damit konnten gleich drei Schwimmerinnen vom Schwimmclub Schwandorf die Mehrkampfwertung in ihren Jahrgängen gewinnen und sich über den Bezirksmeistertitel und die Goldmedaille freuen.
Auf den zweiten und dritten Platz in der Mehrkampfwertung konnten Helena Gäntzle, Emma Knerer, Julius Fuhrmann, Fabian Schmid, Heike Lanzl, Franziska Hiltl, Sina Giewekemeyer und Katja Dotzler schwimmen. Im jüngsten Jahrgang 2010 standen mit Helena Gäntzle auf Platz 2 und Heike Lanzl auf Platz 3 gleich zwei Schwimmerinnen vom Schwimmclub auf dem Siegertreppchen. Emma Knerer machte im Jahrgang 2009 den Doppelsieg der Schwandorfer Mädels hinter Trainingspartnerin Hannah Hecht perfekt. Zur Silbermedaille konnten Julius Fuhrmann (Jahrgang 2008) und Fabian Schmid (Jahrgang 2004) schwimmen. Katja Dotzler gewann in der Aktiven- und Juniorenwertung der Jahrgänge 2001 und älter Bronze.
Gute Ergebnisse erzielten auch Carlotta Fleischmann, Sonja Gebele, Maximilian Guha, Johanna Hiltl, Abby Lukas, Jonas Meierhofer, Hanna Rieder, Leonie Seger, Michelle Sulik, Lea Wachtel, Pauline Wiederer und Lina-Marie Zimmermann-Grünauer. Dabei waren sie in den Einzeldisziplinen oftmals bei den jahrgangsschnellsten Schwimmerinnen und Schwimmern mit dabei, in der Gesamtwertung reichte es dann aber nicht ganz für einen Platz auf dem Siegertreppchen.
Für das abschließende Finale über 100 m Lagen in der offenen Wertung aller Altersklassen qualifizierten sich Fabian Schmid, Jonas Meierhofer, Katja Dotzler und Verena Zimmermann. Das Quartett zählte somit zu den schnellsten 15 Schwimmerinnen und Schwimmern des Bezirks. Im Lagenfinale konnte sich Fabian Schmid mit Platz 7 am besten in Szene setzen.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download:

Neueste Benutzer

  • Daniela doellinger
  • Biene75
  • Marco1
  • floseb3
  • Merlin2806
  • JxmZ22
  • JxmZ2
  • Timo Wanjukow
  • SandroW.
  • Frieda

Besucherzähler

Heute916
Gestern2146
Woche15781
Monat46425
Insgesamt1983144

Wer ist online?

29
online