Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

18. Internationales Landauer Dreikönigsschwimmen 2019

Schwimmclub startet beim Dreikönigsschwimmen in Landau erfolgreich ins Jahr 2019

Zoe Seger schwimmt viermal auf Platz 1 und gewinnt Mehrlagenwertung - Helena Gäntzle siegt dreifach

Am Sonntag, den 06. Januar, startete der Schwimmclub Schwandorf beim 18. Internationalen Dreikönigsschwimmen in Landau an der Isar ins neue Jahr 2019. Zum Ende der Weihnachtsferien standen für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wettkampfgruppe 3 die Kurzstrecken über jeweils 50 m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil auf dem Programm. Mit siebenmal Platz 1 und einem Sieg in der Mehrlagenwertung konnte der Auftakt ins neue Jahr erfolgreich gestaltet und die Vorbereitungsphase für die Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2007 bis 2010 im März in Schwandorf eingeläutet werden.

Nachdem sie bis Jahresende noch bei kindgerechten Wettkämpfen starten musste, konnte Zoe Seger gleich bei ihrem ersten richtigen Wettkampf richtig durchstarten. Über 25 m Schmetterling, 50 m Rücken, 50 m Brust und 50 m Freistil war sie im Jahrgang 2011 jeweils mit Abstand schnellste Schwimmerin und holte sich viermal Platz 1.
Dreimal auf Platz 1 konnte Helena Gäntzle im Jahrgang 2010 schwimmen. Über 50 m Schmetterling, 50 m Rücken und 50 m Freistil gelang ihr jeweils die schnellste Zeit. Gute Fortschritte zeigte sie auch auf der Bruststrecke. Eine weitere Medaille gewann Carlotta Fleischmann, die ebenfalls im Jahrgang 2010 über 50 m Brust auf Platz 2 schwimmen konnte.
In der Mehrlagenwertung, bei welcher die Leistungen aller vier Einzelstrecken aufaddiert wurden, holte sich Zoe Seger im Jahrgang 2011 den Gesamtsieg, der mit dem Jahrgangspokal belohnt wurde. Im Doppeljahrgang 2009/10 erreichten Emma Knerer und Helena Gäntzle die Plätze 4 und 5 und verpassten weitere Jahrgangspokale nur knapp.
Immer bessere Fortschritte zeigten auch Emma Köhn, Abby Lukas, Max Maderer, Paulina Plößl, Hanna Rieder, Leonie Seger, Lea Wachtel, Pauline Wiederer und Lina-Marie Zimmermann-Grünauer beim Dreikönigsschwimmen in Landau. Obwohl jeweils nur vier Starts auf dem Programm standen, konnten sie am Tagesende auf 38 neue persönliche Bestzeiten zurückblicken.
Nach den Weihnachtsferien und dem erfolgreichen ersten Wettkampf des neuen Jahres gilt es in den nächsten Trainingswochen, den Trainingsumfang und die Trainingsintensität schrittweise zu steigern, um für die Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2007 bis 2010, die der Schwimmclub am 23. März im heimischen Hallenbad ausrichtet, gerüstet zu sein.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download:

Neueste Benutzer

  • JxmZ22
  • JxmZ2
  • JxmZ23
  • Timo Wanjukow
  • SandroW.
  • Frieda
  • Katja 777
  • MatthiasG
  • zenzl88
  • Saranna2223

Besucherzähler

Heute766
Gestern1737
Woche5036
Monat20869
Insgesamt1716931

Wer ist online?

14
online