Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

International Swim Meeting Erlangen 2019

Top-Zeiten für den Schwimmclub Schwandorf beim Swim Meeting in Erlangen

Anika Jacksteit und Katrin Soponjuk lösen Ticket für die Bayerischen Meisterschaften über 50 m Freistil

Am Samstag, den 16. März, nahm der Schwimmclub Schwandorf mit den Schwimmerinnen und Schwimmern der Wettkampfgruppe 1 beim International Swim Meeting Erlangen 2019 powered by arena teil. Auf der Langbahn in der Hannah-Stockbauer-Halle standen knapp 3000 Starts von den 50 bis zu den 400 Meter Strecken auf dem Programm. Rund 500 Sportler aus 35 Vereinen nutzten den zweitägigen Wettkampf als Rahmen, um sich für die Bayerischen Meisterschaften vom 05. bis 07. April in Bayreuth zu qualifizieren. Aus den Reihen des Schwimmclub Schwandorf gelang dies Anika Jacksteit und Katrin Soponjuk, welche beide über 50 m Freistil ihr Ticket für die Bayerischen lösen konnten.

Ein Start, eine Qualifikation für die Bayerischen und ein neuer Vereinsrekord lautet das Wettkampfresümee von Anika Jacksteit. Bei ihrem einzigen Start über 50 m Freistil sprintete Anika in starken 0:29,20 min nicht nur zu Platz 2 in der Altersklasse 2001 und älter, sondern erreichte mit ihrer Zeit die Qualifikationsnorm von 0:29,50 min für die Bayerischen Meisterschaften und setzte obendrein einen neuen Vereinsrekord für den Schwimmclub Schwandorf.
Auch Katrin Soponjuk war beim Swim Meeting in Erlangen wieder richtig schnell unterwegs. Auf ihrer Paradedisziplin, den 50 m Freistil, löste auch Katrin mit ihrer Zeit von 0:29,56 min das Qualiticket für die Bayerischen, wofür in ihrem Jahrgang eine Zeit von 0:30,50 min zu unterbieten war. Mit Platz 4 über 50 m Freistil, Platz 6 über 100 m Schmetterling und 200 m Lagen sowie Platz 7 über 50 m Brust schaffte sie bei allen Wettkämpfen den Sprung in die Top-10.
Ein gelungenes Comeback im Schwimmsport feierte Isabella Laemmler beim Swim Meeting in Erlangen. Isabella ging über 50 m Freistil und 50 m Brust an den Start und schaffte mit guten Zeiten und Platz 5 bzw. Platz 9 jeweils den Sprung in die Top-10. Weitere Top-10-Platzierungen schafften auch Jonas Meierhofer mit Platz 9 über 200 m Rücken, Sarah Wenisch mit Platz 7 über 100 m Schmetterling sowie Fabian Schmid mit Platz 5 über 50 m Brust und Platz 8 über 400 m Freistil. Dabei konnte Fabian Schmid den bisherigen Vereinsrekord über 400 m Freistil auf 5:00,40 min verbessern. Ebenfalls schnell unterwegs war auch Michelle Sulik, die über 400 m Freistil ihre Bestzeit um fast 20 Sekunden regelrecht pulverisierte.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download:

Neueste Benutzer

  • Schwimmkurs
  • CheMa
  • Daniela doellinger
  • Biene75
  • Marco1
  • floseb3
  • Merlin2806
  • JxmZ22
  • JxmZ2
  • Timo Wanjukow

Besucherzähler

Heute1965
Gestern2113
Woche1965
Monat41417
Insgesamt2038401

Wer ist online?

18
online