Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

6. Wackersdorfer Panoramabad-Schwimmfest 2018

Schwimmclub feiert beim Panoramabad-Schwimmfest in Wackersdorf Geburtstag

Nachwuchs begeistert mit vielen Medaillen bei kindgerechtem Wettkampf zum Abschluss der Saison

Es war eine rundum gelungene Geburtstagsfeier für den Schwimmclub Schwandorf: auf den Tag genau vier Jahre nach der Vereinsgründung veranstaltete der Schwimmclub am Samstag, den 21. Juli, in Wackersdorf das 6. Panoramabad-Schwimmfest 2018. Über 150 junge Schwimmerinnen und Schwimmer begeisterten zum Abschluss der Schwimmsaison beim kindgerechten Wettkampf am Holzberg mit tollen Leistungen. Schirmherr und 1. Bürgermeister Thomas Falter und Wolfgang Heining von der Sparkasse im Landkreis Schwandorf, die das Schwimmfest wieder finanziell unterstützt hat, überreichten den freudestrahlenden Kindern bei den Siegerehrungen ihre Medaillen. Auch der Nabbi aus dem Nabba Dabba Doo Kinderland schaute beim Wettkampf vorbei und feuerte die Kinder beim Schwimmen an.

Ganz im Mittelpunkt des Wettkampfes standen die allerjüngsten Nachwuchstalente der Jahrgänge 2011 und jünger. In der kindgerechten Einlage durften sie über 25 m Kraul-Beine mit Flossen und Brett, 25 m Rücken-Beine mit Flossen und 25 m Brust erste Wettkampfluft schnuppern. Einige von ihnen hatten erst vor kurzem erfolgreich am Schwimmkurs im Panoramabad teilgenommen und verdienten sich wenige Wochen nach dem Seepferdchen bereits ihre ersten Medaillen.
Bei allen drei Rennen waren Zoe Seger und David Schlundt jeweils am schnellsten und holten sich drei Goldmedaillen ab. Zweimal die schnellste Zeit konnte Eva Matthes schwimmen. Jeweils einen weiteren ersten Platz erzielten Nele Klein, Leonard Schoyerer, Emil Wiederer und Norik Lukas, der mit vier Jahren jüngster Teilnehmer war. Viele weitere Medaillen gewannen auch Laurentius Müller, Linda Rösler, Victoria Schmid, Timo Wanjukow, Maxime Frankerl, Lara Wachtel, Anton Stiegler und Moritz Plößl. Auch Aurelia Rettig, Lena Knerer und Amelia Goldmann zeigten bei den kindgerechten Wettkämpfen gute Leistungen und zählten zu den Gewinnern des Schwimmfestes, auch wenn sie leider keine Medaillenplätze belegen konnten.
Bereits mit viel Wettkampferfahrung und -routine konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2010 und älter ihr Können im Panoramabad zeigen. Am erfolgreichsten waren Katja Dotzler, Magdalena Allacher, Katrin Soponjuk, Julius Fuhrmann mit jeweils vier ersten Plätzen unterwegs. Jeweils dreimal auf Platz 1 konnten Vanessa Ballach und Hannah Hecht schwimmen. Jeweils zwei erste Plätze erzielten Fabian Schmid, Michelle Sulik, Nico Stuber, Johanna Hiltl, Maja Sänger und Aleksei Malikoski. Eine weitere Goldmedaille verdienten sich auch Franziska Allacher, Mikhail Malikoski, Sarah Wenisch, Pauline Wiederer, Carlotta Fleischmann, Heike Lanzl und Ida Matthes für ihre tollen Leistungen.
Für das Gelingen des 6. Wackersdorfer Panoramabad-Schwimmfestes nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an alle Vereine, Schwimmer, Kampfrichter, Vereinsvertreter und Trainer für eure Teilnahme am Wettkampf. Natürlich auch ein großes Lob an alle Helfer, die uns vor, während und nach dem Wettkampf wieder großartig unterstützt haben.
Abschließend noch ein ganz spezielles Dankeschön an den 1. Bürgermeister Thomas Falter für die Schirmherrschaft, an den Sparkassen-Gebietsdirektor Wolfgang Heining für die finanzielle Unterstützung, mit der die Medaillen für die Kinder gekauft werden konnten, sowie natürlich an das ganze Team vom Panoramabad für die tatkräftige Unterstützung.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download: