Logo Schwimmclub Schwandorf

Schwimmclub Schwandorf e.V.

Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!

Logo Schwimmclub Schwandorf

Schwimmclub Schwandorf e.V.

Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!

Schwimmclub Schwandorf bei den Bayerischen Jahrgangs- & Juniorenmeisterschaften erfolgreich

Johannes Reinhardt, Robin Swoboda und Anne Mauerer mit starken Leistungen – Mixed-Staffel überzeugt

Von Freitag, den 24. bis Sonntag, den 26. Juli, fanden in Bayreuth zum Abschluss der Schwimmsaison die Bayerischen Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften statt. Für den Schwimmclub Schwandorf gingen Johannes Reinhardt über 50 m Schmetterling, Robin Swoboda über 50 m und 200 m Brust sowie Anne Mauerer über 100 m und 200 m Freistil an den Start. Außerdem hatte der SCS auch eine mixed-Staffel über 8*50 m Lagen gemeldet. Mit phantastischen Zeiten wussten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclub ihre überaus erfolgreich verlaufene erste Schwimmsaison abschließend noch einmal würdig zu krönen.


  • Datum: 18.07.2015

Kleinste Schwimmer kommen beim Panoramabad-Schwimmfest groß raus

Nachwuchs des Schwimmclub stellt mit 164 Medaillen bei kindgerechten Wettkämpfen Talent unter Beweis

Am Samstag, den 18. Juli, veranstaltete der Schwimmclub Schwandorf in Wackersdorf unter der Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Thomas Falter die dritte Auflage des Panoramabad-Schwimmfestes. Neben den 88 jungen Schwimmerinnen und Schwimmern vom SCS waren auch zahlreiche Kinder von der Schwimmgemeinschaft Fürth, vom SC Regensburg, von der SG Nordoberpfalz sowie vom VfL Piranhas Waldkraiburg zum Schwimmfest nach Wackersdorf angereist, um in den kindgerechten Wettkämpfen um die von der Sparkasse gestifteten Medaillen und Urkunden zu schwimmen und wertvolle Wettkampfluft zu schnuppern.


Schwimmclub Schwandorf hat am Bürgerfestwochenende auch sportlich allen Grund zum Feiern

19 Titel bei Bezirks- & Jahrgangsmeisterschaften - Johannes Reinhardt mit 6 Siegen fleißigster Titelsammler

Am Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. Juli stand in Tirschenreuth mit den Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften der sportliche Saisonhöhepunkt auf Oberpfälzer Ebene für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclub Schwandorf an. Mit 19 Oberpfalzmeistertiteln sowie 15 Vizetiteln und 22 dritten Plätzen im Gepäck hatte der Schwimmclub am Bürgerfestwochenende auch aus sportlicher Sicht allen Grund zum Feiern, wenngleich auch der ein oder andere Titel mehr drin gewesen wäre. Fleißigster Titelsammler für den Schwimmclub war Johannes Reinhardt mit sechs Oberpfalztiteln, gefolgt von Robin Swoboda und Lena Betzlbacher (je 3), Franziska Meixner (2) sowie Ines Höfler, Anne Mauerer, Sebastian Meierhofer, Franziska Allacher und Leonard Larisch (je 1).


Marco Daucher bei Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen

Massenstart über 2,5 km im 18,3 Grad kalten Bodensee gegen Konkurrenz und Strömung gemeistert

In Lindau am Bodensee fanden von Donnerstag bis Sonntag die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen über 2,5 km, 5 km und 10km statt. Unter anderem stand die Fünf-Kilometer-Qualifikation zu den Weltmeisterschaften in Kazan (Russland) ein sportlicher Höhepunkt an. Mit Platz 6 in der Endabrechnung ließ Marco Daucher vom Schwimmclub Schwandorf bei diesen Deutschen Meisterschaften in seiner Altersklasse aufhorchen.


Schwimmclub repräsentiert Farben der Stadt Schwandorf im oberfränkischen Arzberg

47-mal Platz 1 bei Sommerschwimmfest – Sonja Laemmler & Johannes Reinhardt für Bayerische qualifiziert

Am Samstag, den 27. Juni, nahmen 14 Schwimmerinnen und Schwimmer aus der Wettkampfgruppe 1 des Schwimmclub Schwandorf beim Sommerschwimmfest der TS Arzberg teil. Mit 47-mal Platz 1 bei 71 Starts konnte der Schwimmclub die Farben der Stadt Schwandorf im oberfränkischen Arzberg mehr als erfolgreich repräsentieren. Neben den bereits feststehenden Qualifikationen von Anne Mauerer und Robin Swoboda für die Bayerischen Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften konnten sich beim Sommerschwimmfest nun auch Sonja Laemmler und Johannes Reinhardt für die Landesmeisterschaften Ende Juli in Bayreuth qualifizieren.


Jüngste Schwimmtalente zeigten beim Landkreissportfest ihr Können

73 Schwimmerinnen und Schwimmer des SCS belohnen sich mit vielen Medaillen für ihren Trainingsfleiß

Anlässlich des Jubiläums “1000 Jahre Markt Schwarzenfeld” veranstaltete der Schwimmclub Schwandorf ihm Rahmen des 20. Landkreissportfestes am Samstag, den 20. Juni einen Schwimmwettkampf in Schwarzenfeld. 73 Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclubs schwammen im Hallenbad über jeweils 50 m Freistil, Rücken, Brust und Schmetterling um die Medaillen. Für die kleinsten Teilnehmer standen jeweils kindgerechte 25 m auf dem Programm. Besonders für die jüngsten Schwimmtalente der Jahrgänge 2008 bis 2010 war der Wettkampf eine tolle Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre schon mal an das Wettkampfschwimmen heranzutasten. Für ihre erfolgreiche Teilnahme wurden alle Schwimmerinnen und Schwimmer mit Medaillen belohnt.


Schwimmclub behält bei Hitzeschlacht kühlen Kopf & gewinnt 30 Medaillen

Nachwuchstalente schwimmen beim Kurfürstenpokal im Amberger Hockermühlbad 16-mal auf Platz 1

Am 13. und 14. Juni nahm der Schwimmclub Schwandorf mit seinen Schwimmerinnen und Schwimmern der Wettkampfgruppen 2 bis 4 beim 16. Kurfürstenpokal des Nachbarvereins TV Amberg teil. Mit 30 gewonnen Medaillen für 16-mal Platz 1, 8-mal Platz 2 und 6-mal Platz 3 behielten die Nachwuchstalente bei der zweitägigen Hitzeschlacht mit Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke kühlen Kopf und bestätigten mit vielen neuen Bestzeiten ihre gute Form und die positiven Trainingseindrücke der letzten Wochen.


Medaillenflut für den Schwimmclub Schwandorf beim Weidener Stadtwerkecup

Viele neue Bestzeiten zum Auftakt in die heißeste Phase der Saison mit 8 Wettkämpfen in 8 Wochen

Beim 1. Internationalen Weidener Stadtwerkecup am 06. und 07. Juni läutete der Schwimmclub Schwandorf die heißeste Phase der Saison mit 8 Wettkämpfen in 8 Wochen ein. Bei hochsommerlichen Temperaturen absolvierten die Aktiven der Wettkampfgruppen 1 bis 3 an den beiden Wettkampftagen über 100 Starts. Mit 15x Platz 1, 17x Platz 2 und 18x Platz 3 belohnten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer mit einer wahren Flut an Medaillen für ihre starken Leistungen.


Schwimmclub Schwandorf bei Deutschen Meisterschaften der Masters auf Platz 1 und 2

Staffel des SCS ist Deutscher Meister über 4x50 m Brust – Vizemeistertitel über 4x100 m Freistil

Bei den 47. Deutschen Meisterschaften der Masters „Kurze Strecken“ gingen vom 05. bis 07. Juni im Regensburger Westbad fast 1000 Schwimmerinnen und Schwimmer aus über 250 Vereinen aus ganz Deutschland an den Start, um in den verschiedenen Altersklassen die nationalen Meistertitel der Masters auszuschwimmen. Mit Platz 1 über 4x50 m Brust konnte die Staffel des Schwimmclub Schwandorf um Angelina Riederer, Simone Diermeier-Daucher, Lydia Westiner und Magdalena Hauser ihren Meistertitel perfekt machen und den größten Erfolg in der noch jungen Geschichte des Schwimmclub Schwandorf feiern. Über 4x100 m Freistil musste sich die Staffel um Simone Diermeier-Daucher, Marie Brei, Magdalena Hauser und Lydia Westiner mit Platz 2 knapp geschlagen geben, dennoch überwog die Freude über den Vizemeistertitel in ihrer Altersklasse. In den Einzelwettkämpfen gestartet, schaffte es Simone Diermeier-Daucher mit Platz 4 über 50 m Rücken fast noch, ihre persönliche Erfolgsbilanz mit einem dritten Platz zu veredeln. Bereits am Freitag trat Marco Daucher über 200 m Lagen, 100 m Rücken und 100 m Brust in den Einzelwettkämpfen an. Mit konstant guten Leistungen schwamm er mit Platz 7 bei all seinen Starts jeweils in die Top-10 Deutschlands.


Brustspezialist Johannes Hauser bei den Süddeutschen Meisterschaften

Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften nur um zwei Hundertstelsekunden verpasst

Vom 16. bis 17. Mai fanden in Würzburg die 65. Süddeutschen Meisterschaften der offenen Klasse und Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 1996 bis 2000 weiblich sowie 1996 bis 1998 männlich statt. Für den Schwimmclub Schwandorf konnte sich Johannes Hauser bei einer Pflichtzeit von 0:31,50 min durch seine Zeit beim Arena Swim Meeting in Regensburg von 0:31,37 min erfolgreich qualifizieren. Mit ordentlichen 0:31,91 min konnte Johannes seine bisherige Bestzeit leider nicht ganz bestätigen, dennoch ist Platz 7 im Jahrgang 1995 und Platz 35 in der offenen Wertung aller Altersklassen in ganz Süddeutschland ein richtig starkes Ergebnis für den Brustspezialisten des Schwimmclub. Mit etwas besserer Tagesform wäre sogar die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Berlin möglich gewesen, da hierfür nur ein Wimpernschlag von zwei Hundertstelsekunden auf die Qualifikationsnorm fehlte.


  • Datum: 09.05.2015

Gelungene Premiere für den Schwimmclub Schwandorf beim 1. Schwandorfer Pokalschwimmfest

Schwimmclub landet 75-mal auf Platz 1 und holt 7 Pokalsiege – Platz 1 in der Mannschaftswertung

Am Samstag, den 09. Mai, feierte der Schwimmclub Schwandorf mit dem 1.Schwandorfer Pokalschwimmfest erfolgreich seine Heimpremiere im Erlebnisbad. Zahlreiche junge Schwimmerinnen und Schwimmer waren vom SC Regensburg, dem SV Weiden, dem TV Amberg, dem ASV Cham, der TS Arzberg, dem TSV Zirndorf, dem SWV Berching, dem TV Kempten sowie der SG Stadtwerke München angereist, um mit den 55 Aktiven vom Schwimmclub Schwandorf in 28 Wettkämpfen die Jahrgangspokale für die punktbesten Einzelleistungen auszuschwimmen. Mit 7 Pokalsiegen und insgesamt 75 ersten Plätzen konnte der SCS seinen Heimvorteil ausnutzen und auf Platz 1 in der Mannschaftswertung schwimmen.


Partner & Sponsoren


nabba_dabba_doo.png
werbesupermarkt.jpg
diermeier.jpg
all4sim.png
pokalfabrik.png
joka.jpg
globus.png
FEE.png
nabba_dabba_doo.png
werbesupermarkt.jpg
diermeier.jpg
all4sim.png
pokalfabrik.png
joka.jpg
globus.png
FEE.png