Logo Schwimmclub Schwandorf

Schwimmclub Schwandorf e.V.

Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!

Logo Schwimmclub Schwandorf

Schwimmclub Schwandorf e.V.

Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!

Lena Betzlbacher und Nico Stuber bei Bezirksmeisterschaften auf Platz 1

Schwimmclub-Quintett zeigt sich bei Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2005 bis 2008 titelhungrig

Titelhungrig zeigte sich der Nachwuchs des Schwimmclub Schwandorf bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 2005 bis 2008 am Sonntag, 09. April, in Auerbach in der Oberpfalz. Lena Betzlbacher setzte mit sechs Bezirksmeistertitel zu einem überragenden Siegeszug an. Mit zwei weiteren Bezirksmeistertiteln lieferte auch Nico Stuber eine wahre Meisterleistung ab. Theresia Loibl, Maximilian Guha und Maja Sänger komplettierten das Quintett des Schwimmclubs mit zahlreichen weiteren Treppchenplätzen. Damit gelang dem Schwimmclub ein phantastischer Abschluss der Hallenbad- und Kurzbahnsaison, bevor Anfang Mai die Freibadsaison beginnt. Diese eröffnet der Schwimmclub am Samstag, 06. Mai, mit dem 3. Schwandorfer Pokalschwimmfest powered by swim & run Betzlbacher, deutschlandweit dem ersten Wettkampf in der Freibadsaison, wofür sich die Schwimmerinnen und Schwimmer in den Osterferien im Trainingslager vorbereiten.


  • Datum: 01.04.2017

Partnerstadt Sokolov zu Gast beim Jugendschwimmfest des Schwimmclub

Schwimmwettkampf in entspannter und partnerschaftlicher Atmosphäre – viele Medaillen für Nachwuchs

Bereits zum 15. Mal fand am Samstag, 01. April, das Internationale Jugendschwimmfest zwischen den beiden Schwimmvereinen aus den Partnerstädten Schwandorf und Sokolov statt. Zu Beginn des Wettkampfes begrüßten Andreas Feller, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Schwandorf, und Ernst Schober, 1. Vorsitzender vom Partnerschaftskomitee Schwandorf - Sokolov, die über 100 jungen Schwimmerinnen und Schwimmer im Hallenbad Dachelhofen. In entspannter und partnerschaftlicher Atmosphäre wurde anschließend in vielen spannenden Wettkämpfen um die begehrten Medaillen geschwommen. Der Schwimmclub Schwandorf gewann dabei 28x Gold, 33x Silber und 24x Bronze.


Schwimmclub stellt bei Bezirks-Mehrkampf Vielseitigkeit unter Beweis

Katja Dotzler und Katrin Soponjuk gewinnen Bezirksmeistertitel in der Gesamtwertung aller Disziplinen

Schwimmerische Vielseitigkeit war gefragt bei den Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf am Sonntag, 19. März in Tirschenreuth. In Addition der erzielten Einzelpunkte in den vier Schwimmlagen Schmetterling, Brust, Freistil und Rücken entsprechend der FINA-Liste, die sich an den aktuellen Weltrekorden orientiert, wurden in den jeweiligen Jahrgängen und Altersklassen die Bezirksmeistertitel im Mehrkampf ermittelt. Hierfür schickte der Schwimmclub Schwandorf insgesamt 16 Schwimmerinnen und Schwimmer aus den ersten beiden Wettkampfgruppen auf den Startblock. Katja Dotzler und Katrin Soponjuk konnten in ihren Wertungsklassen mit Platz 1 in der Gesamtwertung den Bezirksmeistertitel gewinnen. Franziska Allacher, Marco Dotzler und Verena Zimmermann wurden zweite Bezirksmeister.


Masters des Schwimmclub Schwandorf bei Bayerischen auf Medaillenjagd

Bayerische Meistertitel für Simone Diermeier-Daucher & Marco Daucher – Jan Hocke Bayerischer Vize

Am Samstag, 11. März, gingen die Masters des Schwimmclub Schwandorf bei den Internationalen Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften der Masters „kurze Strecke“ 2017 wieder auf Medaillenjagd. In der Oberbayerischen Universitätsstadt Eichstätt, wo der Schwimmclub auch jährlich in den Osterferien zum Trainingslager gastiert, trafen sich 295 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 58 Vereinen, darunter neun Masters des Schwimmclub, um die Bayerischen Meistertitel der Masters bei weit über 1000 Starts untereinander auszuschwimmen. Nachdem die Masters des Schwimmclub Schwandorf bislang in jedem Vereinsjahr mindestens einen Landesmeistertitel bei den Bayerischen Meisterschaften der Masters einfahren konnten, gelang dies auch im Jahr 2017 in Person von Simone Diermeier-Daucher und Marco Daucher wieder. Zudem wurde Jan Hocke zweimal Bayerischer Vizemeister, die Mixed-Staffel des Schwimmclub Schwandorf um Katja Dotzler, Harald Klier, Simone Diermeier-Daucher und Marco Dauer wurde dritter Bayerischer Meister.


Medaillenregen für Schwimmclub bei 13. Neujahrsschwimmfest in Sokolov

Nachwuchstalente in der tschechischen Partnerstadt erstmals bei 50-Meter-Strecken am Start

Am Samstag, den 28. Januar, lud der Schwimmverein PK Banik Sokolov zum 13. Neujahrsschwimmfest ein. Bereits um 07.45 Uhr machte sich der Schwimmclub Schwandorf mit einer Delegation von 29 Schwimmerinnen und Schwimmern auf in die tschechische Partnerstadt Sokolov. Für viele der größtenteils ganz jungen Schwimmerinnen und Schwimmer war es der erste Wettkampf außer Landes – dazu standen zum ersten Mal auch 50-Meter-Strecken auf dem Wettkampfprogramm. Trotz unbekannten Terrains konnten die Nachwuchstalente des Schwimmclubs 29-mal auf Platz 1, 34-mal auf Platz 2 sowie 26-mal auf Platz 3 schwimmen und zahlreiche Medaillen gewinnen. Alles in allem war es ein sportlich erfolgreicher Wettkampf in angenehmer, partnerschaftlicher Atmosphäre. Nach Wettkampfende konnten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer noch im Hallenbad austoben, bevor es abends wieder mit dem Bus zurück nach Schwandorf ging, wo man gegen 19 Uhr einen schönen Wettkampftag ausgepowert aber rundum zufrieden beenden konnte.


Schwimmclub Schwandorf startet bei Heimwettkampf erfolgreich ins neue Jahr

Bezirkskurzbahnmeisterschaften im Hallenbad Dachelhofen – Oberpfalzmeistertitel für Fabian Schmid

Mit einem Heimspiel startete der Schwimmclub Schwandorf am Samstag, den 14. Januar, erfolgreich ins neue Jahr. Wie bereits im vergangenen Jahr war der Schwimmclub auch heuer wieder Ausrichter für die Bezirkskurzbahnmeisterschaften, welche wieder mit elektronischer Zeitmessanlage durchgeführt wurden – hierfür ein Dankeschön an unsere Fürther Schwimmfreunde für die hervorragende Unterstützung. Der nächste große Wettkampf in Schwandorf wird dann am Samstag, 06. Mai, mit dem 3. Schwandorfer Pokalschwimmfest powered by swim and run Betzlbacher im Erlebnisbad stattfinden.


Schwimmclub Schwandorf räumt beim letzten Wettkampf des Jahres nochmal kräftig ab

Pokalsieg für Katrin Soponjuk, Lena Betzlbacher und Nico Stuber beim 23. NT-Advents-Pokalschwimmen

Am Sonntag, den 04. Dezember, nahmen 36 Schwimmerinnen und Schwimmer vom Schwimmclub Schwandorf zum Abschluss des Schwimmjahres beim 23. NT-Advents-Pokalschwimmen in Tirschenreuth teil. Mit 20-mal Platz 1, 23-mal Platz 2 und 19-mal Platz 3 konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclub nochmal richtig erfolgreich abräumen. Zudem konnten Katrin Soponjuk, Lena Betzlbacher und Nico Stuber den Adventspokal für die punktbeste Einzelleistung in ihren Jahrgängen gewinnen. In der Mannschaftswertung erreichte der Schwimmclub einen starken dritten Platz von elf teilnehmenden Vereinen.


Schwimmclub Schwandorf gewinnt 12 Titel bei Bezirksjugendstaffelmeisterschaften

Mixed-Staffeln der Jugend C und D holen Gesamtsieg – zweite Mannschaft mit Überraschungssieg

Die letzten Schwimmmeisterschaften des Jahres 2016 auf Bezirksebene fanden am Sonntag, 27. November, mit den Bezirksjugendstaffelmeisterschaften im Rahmen des DMSJ Bezirksfinales in Weiden statt. Bei diesem Staffelwettbewerb bilden jeweils vier Schwimmerinnen und Schwimmer eine Staffelmannschaft und treten in den verschiedenen Altersklassen gegen die männlichen, weiblichen und gemischten Staffeln der anderen Vereine an. Dabei konnte der Schwimmclub Schwandorf jeweils die Gesamtwertung bei den gemischten Staffeln in den Altersklassen C (Jahrgänge 2003/04) und D (Jahrgänge 2005/06) für sich entscheiden. Einen Überraschungssieg feierte die zweite Mannschaft der Jugend C, die auf der Brust-Strecke auf Platz 1 schwimmen konnte, noch vor der ersten Mannschaft.


Schwimmclub-Trio schwimmt bei Vestner Pokal in Landshut aufs Treppchen

Franziska Allacher, Marco Dotzler & Katja Dotzler holen einmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze

Einmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze war die Ausbeute von Franziska Allacher, Marco Dotzler und Katja Dotzler beim Internationalen Meeting um den 42. Prof. Dr. Hans Vestner Pokal am Sonntag, den 27. November in Landshut. Bei 14 Einzelstarts unter einem Teilnehmerfeld von knapp 300 Schwimmerinnen und Schwimmern aus Deutschland, Österreich und Italien zeigte sich das Trio in guter Form und konnte mit sechs Plätzen auf dem Siegertreppchen die Farben des Schwimmclub Schwandorf im niederbayerischen Landshut mehr als erfolgreich vertreten.


Nachwuchs vom Schwimmclub Schwandorf bei Kinderschwimmen in Fürth erfolgreich

Zoe Seger, Julius Fuhrmann, Nico Stuber, Sarah Wenisch und Franziska Hiltl schwimmen auf Platz 1

Zu einer der traditionsreichsten Schwimmveranstaltungen Bayerns reisten 32 Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclub Schwandorf am Samstag, den 12. November nach Fürth. Bei der 40. Ausgabe des Fürther Kinderschwimmens durften sich die jüngsten Nachwuchstalente der Jahrgänge 2009 und jünger erstmals auf größerer Bühne präsentieren. Dabei konnten sie bereits richtig gute schwimmerische Leistungen aufzeigen und mit vielen guten Zeiten viermal auf Platz 1, einmal auf Platz 2 und dreimal auf Platz 3 schwimmen. Auch die wettkampferprobten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2008 und älter wussten mit starken Ergebnissen und jeweils achtmal Platz 1, 2 und 3 zu überzeugen.


Schwimmclub stellt mit 5 Titeln bei „Langen Strecken” Ausdauer unter Beweis

Platz 1 für Lena Betzlbacher, Michelle Sulik, Fabian Schmid, Katrin Soponjuk und Magdalena Allacher

Ausdauer und Kondition im Schwimmbecken war gefragt bei den Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften der “Langen Strecken” am Sonntag, den 30. Oktober im Hallenbad Tirschenreuth. Obwohl noch früh in der Saison zeigten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmclub Schwandorf schon in guter Verfassung. Bei ihren 25 Starts konnten sie 22-mal zu neuen persönlichen Bestzeiten schwimmen, darunter fünfmal auf Platz 1, viermal auf Platz 2 und fünfmal auf Platz 3. Lena Betzlbacher, Michelle Sulik, Fabian Schmid, Katrin Soponjuk und Magdalena Allacher konnten sich in ihren Jahrgängen mit dem Bezirksmeistertitel für Platz 1 belohnen.


Partner & Sponsoren


nabba_dabba_doo.png
werbesupermarkt.jpg
diermeier.jpg
all4sim.png
pokalfabrik.png
joka.jpg
globus.png
FEE.png
nabba_dabba_doo.png
werbesupermarkt.jpg
diermeier.jpg
all4sim.png
pokalfabrik.png
joka.jpg
globus.png
FEE.png